BMBF-Verbundprojekt VoTeKK
BMBF-Verbundprojekt VoTeKK
BMBF-Verbundprojekt VoTeKK
BMBF-Verbundprojekt VoTeKK
BMBF-Verbundprojekt VoTeKK
BMBF-Verbundprojekt VoTeKK
BMBF-Verbundprojekt VoTeKK

E-Learning mit ILIAS

BMBF-Verbundprojekt VoTeKK

  • Projektbeschreibung

    VoTeKK setzt auf flexibles, praxisorientiertes und individuelles Lernen. Im Mittelpunkt des Projekts steht ein Online-Lernportal, das mit den Open Source Software-Lösungen ILIAS und TYPO3 realisiert worden ist. Ziel ist es, Wissen anschaulich zu vermitteln und die Handlungskompetenz aller Beteiligten für den Ernstfall zu stärken. Die Nutzer des Lernportals finden umfassende Informationen, Tipps, Checklisten, Online-Bibliotheken und Tutorials. Hinzu kommen innovative Lernformen wie Virtual Reality-Simulationen, um das richtige Verhalten in einem Katastrophenfall unter möglichst realistischen Bedingungen zu trainieren. Sämtliche E-Learning-Angebote werden durch Präsenzkurse ergänzt. Darüber hinaus unterzieht VoTeKK alle Lerninhalte einem kontinuierlichen Qualitätsmanagement

    Website: www.votekk.de

  • Kundenprofil

    VoTeKK („Vorbereitung auf Terror, Krisen und Katastrophen“) ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördertes Verbundprojekt, das Schutz- und Rettungskräfte sowie die Bevölkerung besser auf extreme Gefahrensituationen vorbereiten will. Zu diesem Ziel betreibt VoTeKK eine Online-Lernplattform mit umfangreichen  E-Learning-Angeboten, die sich an medizinische Berufe, Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehren und Hilfsorganisationen aber auch an interessierte Bürgerinnen und Bürger richtet.

    Das Forschungsvorhaben wurde von Dr. med. Philipp Fischer gemeinsam mit Dr. med. Tobias Kees vom Deutschen Institut für Katastrophenmedizin erarbeitet. Zu den insgesamt vierzehn Verbundpartnern zählen unter anderen das Robert Koch Institut, T-Systems sowie die Universitäten Bonn und Göttingen.

  • Unsere Leistungen

TYPO3
WordPress
Shopware
Magento
searchmetrics
SISTRIX Toolbox