Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF) Bonn

Nahrungsmittelsituation auf einen Blick

Projektbeschreibung

Die Website von Food Monitor ist online. Im Zuge des Launches der Website zur Darstellung der weltweiten Nahrungsmittelsituation, haben wir das Design inklusive neuem Logo kreiert und die Seite mit dem Content Management System TYPO3 umgesetzt.

Zudem haben wir die Entwicklung für die Datenauswertung koordiniert und eine weitere Extension für die automatisierte Veröffentlichung der Daten auf Twitter umgesetzt. Damit werden nicht nur wichtige Risikohinweise erfasst, sondern auch direkt über Twitter kommuniziert und somit eine sofortige Reaktion ermöglicht.

Website: www.foodmonitor.org

Kundenprofil

Food Monitor ist das Ergebnis der Zusammenarbeit der zef (Center for Development Research University of Bonn), IFPRI (International Food Policy Research Institute), Universität Bonn und wird vom BMZ (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) unterstützt. Ziel ist es, Lebensmittelpreis-Risiken in den frühen Entwicklungsstadien zu erkennen und entgegenzuwirken.