Misereor
Misereor
Misereor
Misereor
Misereor
Misereor
Misereor

Starker Auftritt für den guten Zweck: misereor.de relaunched

Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e.V.

  • Projektbeschreibung

    Für das katholische Hilfswerk MISEREOR e.V. haben wir mit unserer Partneragentur Fixpunkt eine TYPO3-Website umgesetzt, die hohe Ansprüche an Konzeption, Design und Funktionalität erfüllt. Kennzeichnend für die Website ist eine zeitgemäße Ästhetik mit vielen Bildelementen und Social-Media-Funktionalitäten. Eine elegante Off Canvas-Navigation schafft Übersichtlichkeit und eignet sich besonders für die responsive Darstellung der Website auf kleinen Displays wie Smartphones: Wichtige Inhalte finden sich im schlanken Hauptmenü, andere sind außerhalb des Bildschirms platziert und werden bei Bedarf eingeblendet.
    Im Zentrum der Website steht das Spendenmodul, über das Online-Fundraising und Spendenmanagement laufen. Hierfür wurde die für den Kunden individuell konfigurierte Software „Fundraising-Box“ eingesetzt. Share-Funktionen verbinden die Website mit diversen Social Media-Kanälen. Nutzer können Webinhalte so gezielt teilen und umgekehrt können Beiträge aus Blogs und sozialen Netzwerken auf der Website eingebunden werden. Zahlreiche technische Erweiterungen unterstützen den großen Funktionsumfang der Website: eine intelligente Solr-Suchfunktion, ein Newsletter-Modul mit Schnittstelle zum Datenbankmanagementsystem Teradata und ein Infothek-Shopsystem für die Bestellung von Publikationen. Die Website wurde durchgängig unter Berücksichtigung von SEO-Prinzipien umgesetzt.

    Website: www.misereor.de

  • Kundenprofil

    Das bischöfliche Hilfswerk MISEREOR e. V. ist eines der großen Hilfswerke der römisch-katholischen Kirche für die Entwicklungszusammenarbeit. Nach dem Prinzip der „Hilfe zur Selbsthilfe“ unterstützte Misereor seit seiner Gründung im Jahr 1958 über 100.000 Projekte in Entwicklungs- und Schwellenländern weltweit. Mit seinen Entwicklungsprojekten will MISEREOR Menschen unterstützen, ihr Leben aus eigener Kraft nachhaltig positiv zu verändern. In diesem Sinne arbeitet Misereor mit ortsansässigen Partnerorganisationen. Das Hilfswerk finanziert seine Arbeit aus Steuermitteln, Spenden, Kollekte, kirchlichen Haushaltsmitteln und Zuschüssen der EU.

  • Unsere Leistungen

TYPO3
Magento
AYGOnet
WordPress
searchmetrics
Sistrix