Watchia.com

Extrem umfangreicher Uhren-Shop tickt auf leistungsstarker Magento-Installation

    Projektbeschreibung

    Mit watchia.com verbindet uns eine langjährige gemeinsame Entwicklungsgeschichte, die ihren Anfang im Jahr 2009 nahm. Seither betreuen wir das umfangreiche Magento-Projekt, begleiten es technisch, supporten, beraten und entwickeln stetig weiter. In diesen Jahren hat sich vieles im Shop getan, von Magento-Version 1.3 hat sich das Projekt bis zu neuesten Version 1.9.3.8 fortentwickelt. Mittlerweile ist watchia.com einer von insgesamt elf skandinavischen Online-Shops für Uhren, die alle auf der gleichen Magento-Installation basieren. Jeder der elf Shops ist mehrsprachig mit bis zu fünf verschiedenen Sprachen, zehn verschiedene Währungen werden unterstützt. Diese Zahlen lassen den Umfang dieses Magento-Projekts bereits erahnen.

    Mit vielen Entwicklungen den Kundenerwartungen entsprechen

    In den elf Shops des Watchia-Projektes wählen die rund 100.000 Kunden aus etwa 13.000 Produkten je Shop aus, minütlich füllen sich die Warenkörbe und Bestellungen werden abgeschickt.
    Magento stemmt auch solche ausgiebigen Projekte von solch erheblichem Umfang wie watchia.com, das E-Commerce-System wird den hohen Ansprüchen unseres Kunden gerecht. Unsere Entwickler haben der Standartinstallation des Systems wie Suche, Warenkorb oder Bestellung noch weitere zahlreiche Extensions und Module hinzugefügt. So haben wir mehr als 50 Magento-Module von Drittanbietern angepasst und integriert. Doch damit würde Watchia noch immer nicht allen Bedürfnissen des Kunden entsprechen. Erst mit mehr als 40 selbst entwickelten Modulen erfüllt das System die Anforderungen, die Watchia an es stellt.

    Zahlreiche Eigen- und Weiterentwicklungen von Magento-Modulen

    Die Liste der Beispiele für Eigen- und Weiterentwicklungen von Modulen ist also lang, zu den wohl komplexesten zählen die individuelle Integration eines ERP Systems, die Synchronisation mit einem Lagerbestandsplattformsystem eines Drittanbieters für die zu verkaufenden Produkte und die Anwendung eines fortgeschrittenen Preissystems. Die kundenspezifische Bezahllösung wie Klarna, QuickPay u.a. oder die Integration eines speziellen Versandsystems mittels des Moduls „consignor“ zählen ebenfalls zu den individualisierten Features im Shop.

    Um den Shop besser vermarkten zu können, haben wir für den Kunden das Modul „Yotpo“ angepasst und implementiert. Das Interface regelt die Kundenbewertungen, die dazu beitragen weitere Verkäufe zu erzielen. Massenbestellungen wickelt ebenfalls ein spezielles System ab, indem es Bestellungen automatisch ausführt und auf einer Barcode-Scan-Technologie basiert.

    Magento: flexibel und leistungsstark

    Die Liste Anpassungen und verwendeten Module und Extensions bei watchia.com und dessen Schwester-Shops lässt sich noch sehr viel weiter fortsetzen. Nach unserer langjährigen Erfahrung mit Watchia, können wir bestätigen, dass Magento ein besonders leistungsstarkes und anpassungsfähiges E-Commerce-System ist, das sich sowohl für umfangreiche und immense Shops wie Watchia als auch für weniger ausgedehnte Online-Shop-Lösungen hervorragend eignet.

    Website: www.watchia.com

    Kunde

    Watchia.com ist ein Zusammenschluss aus zwei der größten Großhändler für Marken-Uhren in den skandinavischen Ländern, dem norwegischen Unternehmen Reverie AS und dem dänischen Reverie ApS. Beide Unternehmen betreiben mehrere erfolgreiche Shops für Uhren. Watchia hat es sich zum Ziel erklärt seinen Kunden die neuesten Modelle von Marken-Uhren mit voller Garantie-Leistung sowie einem vollumfassenden und schnellen Kundenservice anzubieten. Im Shop ist stets eine sehr großes Angebot an Marken-Uhren vorrätig, Watchia ist offizieller Fachhändler für alle angebotenen Marken.

    Unsere Leistung

TYPO3
WordPress
shopware
Magento
searchmetrics
sistrix