Screendesign

Screendesign

Innovative und individuelle Web-Layouts für Ihren Internetauftritt

Im Internet ist der Bildschirm (Screen) die wichtigste Schnittstelle, um die inhaltlichen Botschaften zu den Nutzern zu transportieren. Während mit Webdesign der umfassende Entstehungsprozess einer Website von der Konzeption bis zur Umsetzung bezeichnet wird, geht es beim Screendesign um die eigentliche Gestaltung von Webseiten unter Berücksichtigung der ästhetischen, funktionellen und kommunikativen Aspekte.

Gutes Screendesign ist optisch ansprechend, greift die aktuellen Sehgewohnheiten der Nutzer auf und ordnet die Navigationselemente und Inhalte einer Website benutzerfreundlich auf dem Bildschirm an. Für eine adäquate Umsetzung des Screendesigns kommen moderne Web-Technologien zum Einsatz (HTML5, CSS3, JavaScript).

Moderne Trends des Screendesigns sind beispielsweise:

  • Großzügiger Umgang mit Flächen, Verzicht auf Rahmen und Kästen
  • Ausnutzung des Viewport bei verschiedenen Bildschirm-Auflösungen
  • Flexible Layouts für verschiedene Endgeräte (Responsive Webdesign)
  • Nutzung großer Schriften und webbasierter Schriftfonts
  • Einsatz von großen Bildern und Videos
  • Dynamische Elemente zum ein- und ausklappen
  • Großzügiger Footer-Bereich für Zusatzinformationen

Projektbeispiel

Screendesign Dr. Peters Group
Dr. Peters Group

Verbindung von Ästhetik, Funktion und Inhalt

Screendesign ohne Inhalte ist meist überflüssig. Umgekehrt sind Inhalte ohne Screendesign für die Nutzer nur schwer zu erfassen. Wir gestalten deshalb Web-Layouts mit dem Ziel, die Inhalte für die Nutzer möglichst gut zugänglich zu machen und schaffen dabei funktionale und ästhetisch-harmonische Navigationsoberflächen für eine schnelle und mühelose Orientierung. Die Nutzerfreundlichkeit (Usability) einer Website entscheidet schließlich darüber, ob sich der Nutzer länger mit den dort angebotenen Inhalten beschäftigt.

Nutzung moderner Web-Technologien

Gutes Screendesign bezieht die Möglichkeiten der zeitgemäßen Programmierung in die Gestaltung mit ein. Um eine optimale Darstellung zu erreichen, schöpfen wir alle Möglichkeiten der aktuellen Web-Technologien aus: HTML5, CSS3, JavaScript. Dies erfolgt unter Beachtung der Browserkompatibilität und der speziellen Bedienmöglichkeiten von Benutzeroberflächen wie Maussteuerung, Touchscreen, Tastatursteuerung etc.

Responsive Webdesign

In den letzten Jahren ist die Anzahl der internetfähigen Handys und Tablet-PCs rasant gestiegen. Um den Nutzern Webseiten mobil besser zugänglich zu machen, wurde das so genannte „Responsive Webdesign“ entwickelt. Mit Hilfe moderner Web-Technologien kann sich die Website an die Größe des benutzten Endgerätes anpassen. Bei Responsive Webdesign muss das Screendesign für diese Bedürfnisse flexibel gestaltet werden.

Barrierefreies Webdesign

Barrierefreies Webdesign bedeutet, Webseiten für behinderte Menschen leicht zugänglich zu machen. Viele Aspekte des barrierefreien Webdesigns sind aber für alle User nützlich. Deshalb sind unsere Konzepte zunächst darauf ausgelegt, den allgemeinen Bedürfnissen aller Nutzer zu entsprechen. Unsere Screendesigner berücksichtigen prinzipiell die Kriterien für gute Lesbarkeit, gute Übersicht, leichte Bedienbarkeit, ausreichende Farbkontraste usw. Spezielle Lösungen für spezifische Behinderungen werden auf Basis des jeweiligen Anforderungsprofils von uns umgesetzt (z.B. Leichte Sprache für geistig Behinderte, Kontrastversion für Sehbehinderte, Vorlesefunktion für Blinde.). Erfahren Sie mehr zum barrierefreien Webdesign.

Internet-Styleguide

Allgemeine Vorgaben für das Screendesign werden häufig in einem Internet-Styleguide festgehalten. Dabei handelt es sich um eine Art Leitfaden für die Screendesigner. Im Styleguide werden die Gestaltungsrichtlinien definiert, die im Sinne eines einheitlichen Web-Layouts eingehalten werden sollen. Das ist etwa dann relevant, wenn verschiedene Auftritte in einer einheitlichen Anmutung aufgebaut werden sollen (z.B. für verschiedene Länder).

In einem Styleguide können wir beispielsweise folgende Elemente definieren:

  • Logo (Position, Größe, Farbe)
  • Positionen und Abstände für Seitenelemente (Raster)
  • Schriften (Schriftart, Farbe, Größe)
  • Farben (Farbwerte, Einsatz von Farben, Farbleitsystem)
  • Seitenelemente (z.B. Listen, Tabellen, Formulare)

Unsere Leistungen

    • Konzeption, Erstellung von Styleguides
    • Erstellung von Grafiken, Icons, etc.
    • Beratung zum Thema Barrierefreiheit
    • Beratung zum Thema Benutzerfreundlichkeit (Usability)
    • Beratung zum Thema Responsive Webdesign
    • GUI (Graphical User Interface) Design
    • Entwicklung grafischer Konzepte und Umsetzung anspruchsvoller Design-Konzepte für Web, Software und Mobile
    • App-Design für mobile Endgeräte
TYPO3
WordPress
Shopware
Magento
searchmetrics
SISTRIX Toolbox